Bewerbung

PMMC: Application/Bewerbung

Vorankündigung:

2018/19 startet das neue PMMC Lab für dokumentarische Praxis im Netz!

Das Professional Media Master Class Lab ist ein professionelles Trainingslabor für alle die mit dokumentarischem Erzählen im Internet experimentieren möchten. Zusammen mit den TeilnehmerInnen sollen darin neue Produktionen realisiert und Formen für die Zukunft entwickelt werden, die die Möglichkeiten nonlinearer Erzählformen im Web ausloten und neue Zuschauergruppen erschliessen. Die „Realität“ bildet dabei den Ausgangspunkt, wobei sich der dokumentarische Ansatz gerne experimentell-inszenatorisch erweitern darf. Kollaboratives Arbeiten ist erwünscht und ein wichtiger Bestandteil des Trainings aber es können auch eigene Projekte/Ideen in das Lab eingebracht und entwickelt werden. 

Unter Vorbehalt der Förderzusage findet das Professional Media Master Class Lab (PMMC Lab) von Februar 2018 bis Februar 2019 statt mit einer Kernzeit von 4 mal 5 Tagen im März 2018, siehe auch unter Programm.

Bewerbungsschluß ist der 27.11.2017, 18 Uhr

Telefonische Auswahlgespräche oder per Skype (bitte Zeitraum freihalten): 2.12. zwischen 11:00 und 18:00 Uhr. 

Teilnehmen können MediengestalterInnen, WebdesignerInnen, ProgrammiererInnen, FilmemacherInnen, ProduzentInnen und WissenschaftlerInnen, die Interesse am dokumentarischen Erzählen im Netz haben, darin auch die Möglichkeit einer professionellen Laufbahn sehen und neue Märkte erschliessen möchten!

Grundkenntnisse in der Bewegtbildproduktion sollten vorhanden sein, ein Wohnsitz in Sachsen-Anhalt, Sachsen oder Thüringen oder nachweisliche Aktivitäten in dieser Region sind Voraussetzung.

Teilnahmegebühren: 1.000,- Euro (Für die PMMC Weiterbildung können Bildungsgutscheine bei den Ämtern beantragt werden,
die circa die Hälfte übernehmen. Die Gebühr ist vor Beginn des Labs zu entrichten).

Leistungen: Eine Teilnahme beinhaltet neben den angegebenen Workshops und Projektbesprechungen
Catering während der Workshops, Akkreditierung zu  Festivals wie der Berlinale, transmediale oder DOK Leipzig, Technik und wo notwendig technische Betreuung bis hin zu Programmierleistungen während der Produktion, Mentoring der Projekte, Präsentationen vor Fachpublikum und als Satellitenveranstaltung der transmediale 2019 im silent green Kulturquartier Berlin.
Bitte beachten: Das Programm des PMMC Labs ist sehr zeitintensiv. Neben den gemeinsamen Workshops und Besprechungen (siehe Zeitplan) kommen die individuellen Arbeitszeiten hinzu. Dadurch sind berufliche Tätigkeiten nur im eingeschränkten Rahmen realisierbar!

Das Bewerbungsformular ist  hier abrufbar: pmmc_bewerbungsbogen_2018_0.pdf


Mehr Informationen finden Sie unter dem vorläufigen Programm (Änderungen vorbehalten!)

Die PMMC hat Anträge auf Förderung beim Land Sachsen-Anhalt und der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) gestellt.

PMMC: Application/Bewerbung