Erzählen mit Webtechnologien & Nutzungsrechte im Netz

Experte: Micz Flor,  Webentwickler

Dieser Workshop beschäftigt sich mit der Lust, die Kontrolle über die Geschichte zu verlieren. Geschichten im Netz zu gestalten und zu erzählen, muss auf vielen Ebenen gedacht werden, denn es gibt kaum Parameter, die man als MedienmacherIn kontrollieren kann, nicht einmal das Bildformat.

Wir werden uns Software ansehen und die Ideen, mit denen Vernetzung und Interaktion eingebunden werden. Und wir schauen uns unsere Körper an und was wir mit denen machen, wenn wir vor dem Rechner eigentlich nichts machen. Außer Zuschauen. Angeblich.

Einen halben Tag werden wir auch über Rechte im Netz sprechen. Dabei geht es in erster Linie um Nutzungsrechte, die wir abtreten oder einfordern, wenn wir Dienstleistungen wie YouTube in Anspruch nehmen. Ziel von diesem Block ist es, dass die TeilnehmerInnen prinzipielle Ideen von Besitz, Teilen und Nutzen bekommen.