No Sex Please
Deutschland 2017

Auf der Suche nach einem Bild, das nicht von Kleidung verstellt ist, finde ich Werner. Einen etwa 70-jährigen Rohköstler, der nackt im Wald Kräuter sammelt. Eine fragile Freundschaft. Ein Unfall, aber keine Erinnerung. Ich folge ihm nach Pattaya, Thailand. Drückende Luft hängt über dem unwirklichen Ort. Ekel, Aversion. Entgegen Werner, entgegen dem Mann in mir. Auf der Suche nach einer Moral, die weder ausbeutet noch auf Konventionen beruht.

 

In search of an image that is not obscured by clothing, I found Werner. A seventy-something raw food nut I first met while he, nude, was gathering herbs. The beginning of a fragile friendship. Then an accident I can’t recall. I follow him to Pattaya, Thailand. The air hangs oppressively over this unreal place. Disgust, aversion. Towards Werner, towards the male within me. Searching for a morality that neither exploits nor is based upon any convention.

73 min

Der Film ist im Rahmen des Professional Media Master Class Lab entstanden.