Gesa Marten

Editorin und Dramaturgin seit 1991, Professorin für Künstlerische Montage Spiel- und Dokumentarfilm an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und im Vorstand des IKF Institut für künstlerische Forschung. Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Germanistik und Philosophie in München und Köln. Mehrfache Auszeichnung ihrer Montagearbeit u. a. Was lebst du? (2005), pereSTROIKA - umBAU einer Wohnung (2009), Vom Ordnen der Dinge (2014).  Gesa ist Gründungsmitglied von LaDOC FrauenFilmNetzwerk und Mitglied der Deutschen und der Europäischen Filmakademie und der Academy of Motion Picture Arts and Sciences.