Tonaufnahme (2 Tage)

Experte: Pascal Capitolin

Viele Netzprojekte arbeiten mit Elementen der oral history, Zeugenschaft, Interviews. Diese Aufnahmen entstehen in der “Feldforschung”, d. h. oftmals schon während des Rechercheprozesses, nicht in der klassischen Aufnahmesituation mit dem kompletten Drehteam vor Ort. Der Workshop legt daher einen Schwerpunkt auf den Gebrauch von Tontechnik und -digitalisierung, die von AutorInnen erlernt und genutzt werden kann und dennoch zur professionellen Wiedergabe geeignet ist, z. B. Spezial-Apps oder andockbare Mikrofone für das Iphone.