Francesca Bertin

arbeitet als Filmregisseurin und Medienkünstlerin in Hamburg und Berlin. Sie absolvierte einen M.A. in Film an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg (2021) und einen M.A. in Jura an der Universität Trient (2011). Ihre Filme wurden u.a. auf Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest, Internationales Kurzfilm Festival Hamburg, DOK Leipzig, London Short Film Festival, Festival du Court-Métrage de Clermont-Ferrand und Curtas Vila do Conde gezeigt. Sie ist Mitglied und Kuratorin der Dokumentarfilmwoche Hamburg und hat das Filmkollektiv GORGOFILM mitbegründet.

Produktionen