Startseite

Professional Media Master Class

Das neue PMMC Lab
Laufzeit 31. August 2015 —
30. April 2017


Das Professional Media Master Class Lab ist ein professionelles Trainingslabor für Fortgeschrittene. Zusammen mit den TeilnehmerInnen sollen darin neue Produktionen realisiert und Formen für die Zukunft entwickelt werden, die diverse mediale Plattformen wie zum Beispiel Kino & TV, partizipative Onlineprojekte, Videoinstallationen usw. mit einbeziehen können. Die „Realität“ bildet dabei den Ausgangspunkt, wobei sich der dokumentarische Ansatz gerne experimentell-inszenatorisch erweitern darf.
 Kollaboratives Arbeiten ist erwünscht und ein wichtiger Bestandteil des Trainings. Dazu kooperiert das PMMC Lab mit dem Department of Visual Cultures der Goldsmiths University of London. 

Über die Professional Media
Master Class

Die Region Mitteldeutschland wächst seit mehr als zehn Jahren zu einem modernen Medienstandort heran. Durch die Etablierung verschiedener medienorientierter Studiengänge und Ausbildungsberufe bringt der Ausbildungssektor eine Vielzahl an Absolventen für die Arbeitsbereiche Film- und Fernsehen hervor. Dennoch reichen Potential und Qualifikation der Arbeitssuchenden aufgrund mangelnder Praxisausbildung und Erfahrung oftmals nicht aus, um sich auf dem Markt zu etablieren. Dies betrifft vor allem die schöpferischen Bereiche wie Buch, Regie, Kamera, Schnitt und Ton aber auch Produktion und Vertrieb.

Die Professional Media Master Class (PMMC) von Werkleitz bietet mitteldeutschen Film- und Medienschaffenden verschiedenster Bereiche die Möglichkeit, sich in der professionellen Medienpraxis weiterzubilden und für den Medienmarkt zu qualifizieren. Die PMMC ist keine akademische Ausbildung, sondern eine praxisorientierte Weiterbildung bei Meistern ihres Faches. Sie soll helfen, die Lücke zwischen den zahlreichen Medienstudiengängen Mitteldeutschlands und den praktischen Anforderungen der Medienbranche zu schließen.

English

News

Der im PMMC Lab entstandene Film HABITAT von Emerson Culurgioni & Jonas Matauschek feiert beim Internationalen Filmfestival Visions du Réel in Nyon (21.-24.04.17) Weltpremiere! 
Frohe Zukunft im Wettbewerb der Days of German and Russian short films VKRATZE! (06.-09.04.17) in Wolgograd (RUS).